Der Support für den Internet Explorer wird in Kürze eingestellt. Sie können einen mobilen Browser verwenden oder Sie wenden sich an Ihre IT-Abteilung, um zu einen modernen und sicheren Browser zu wechseln.

Mein Kind ist queer, so gehe ich damit um

Ihr Kind hat sich geoutet – ein großer Schritt zum eigenen Glück! Erhalten Sie Informationen, wie Sie Ihr Kind unterstützen können.

Exklusiv für voiio-Mitglieder
Kostenlos

Infobox

Verfügbar in
Englisch, Deutsch
voiio Team

Herzlichst, Ihr voiio-Team.

Sie haben spezielle Fragen zum Angebot, wünschen zusätzliche Informationen oder haben noch nicht das passende Angebot gefunden? Unser Beratungsteam freut sich über Ihre Anfrage.

Wochentags: 09.00 – 18.00 Uhr

030 6779 5051 beratung@voiio.family

Mein Kind ist queer, so gehe ich damit um

Mein Kind ist queer, so gehe ich damit um — voiio Wissen

Exklusiv für voiio-Mitglieder
Kostenlos

Wenn sich das eigene Kind als queer, also als lesbisch, schwul, bisexuell, trans* oder "sonst wie außerhalb des gesellschaftlichen Mainstreams“ outet, kann das bei Eltern zu Verunsicherung führen: "Was heißt das für unser Kind? Und für uns als Eltern? Wie können wir konkret hilfreich sein? Und welche Fragen oder Kommentare sind unangebracht?" Im Anschluss an den Impulsvortrag ist der Raum offen für Fragen, zum Erfahrungsaustausch und zum Teilen etwaiger Ängste.

Das Format im Überblick

In unseren voiio Webinaren geben Ihnen unsere Expert:innen jedes Mal aufs Neue einen umfassenden Überblick zum Thema, praxisorientierte Tipps & Tricks, teilen ihre Erfahrungen mit Ihnen und beantworten Ihre persönlichen Fragen.

  • 45-minütiger Vortrag mit anschließendem Q&A
  • Fragen können gerne live und anonym gestellt werden
  • Familienfreundliche Abend- wie Wochenendtermine

Referent: Dr. Patrick Diemling

Dr. Patrick Diemling ist Berater in eigener Praxis, Trainer, Supervisor & Moderator. In seinen systemischen Beratungen und Therapiesitzungen hat er stets den Blick auf Ressourcen statt auf Defiziten. In seiner Arbeit ist gewaltfreie Kommunikation grundlegend, denn schließlich sollte es eine Grundvoraussetzung sein, dass alle in der Lage sein, so miteinander zu sprechen, dass sich alle Beteiligten öffnen können, anstatt einander anzugreifen: Denn Bedürfnisse sollten artikuliert werden können, anstatt anderes anzuklagen.

Verfügbar in
Englisch, Deutsch

Reservierungsoptionen

Dieses Angebot ist sehr begehrt. Leider sind alle Plätze ausgebucht. Setzen Sie das Angebot jetzt auf Ihre Merkliste und Sie werden benachrichtigt, sobald neue Termine verfügbar sind.